Im Grüffelo-Wald wird es langsam bitterkalt, ruhig und friedlich. Frost bedeckt die Pflanzen und den Boden und in manchen Wäldern liegt sogar Schnee. Zeit also für Spaziergänge im Winterwald, um diese Stille zu genießen. Und wer sich ein bisschen Wald ins warme Haus holen möchte, findet hier dafür eine tierisch schöne Idee!

Schaut man im Dezember in die Häuser, sieht man viele Lichter und winterliche Dekoration. Die Menschen machen es sich warm und gemütlich in der kalten Winterzeit. Bestimmt genießt ihr schon die Adventszeit und freut euch auf die Weihnachtstage. Egal, ob und wie ihr das Weihnachtsfest feiert – Winterdekoration ist für die meisten Kinder ein »Muss«!

Wenn man sich damit auch noch ein Stück Grüffelo-Wald ins Haus holen kann, macht das besonders viel Freude. Holz-Anhänger sind eine schöne Alternative zu Anhängern aus Salzteig oder Papier. Sie lassen sich nicht nur an den Weihnachtsbaum hängen, auch an Äste oder Schränke und natürlich zum Verschenken, eignen sie sich prima.

Fragt also mal eure Kinder, ob sie Lust haben, kleine Winterwald-Holz-Anhänger zu basteln.

Dafür braucht ihr:

-Holzscheiben

-Acrylfarbe und Pinsel

-Deko- bzw. Bastelschnur zum Aufhängen

-Schere

-Holzbohrer und Säge

-Bleistift

Die Holzscheiben könnt ihr ganz unterschiedlich groß gestalten, indem ihr euch verschieden dicke Äste zum Sägen aussucht. Dafür benötigt ihr natürlich eine Kapp- oder Handsäge, um das Holz in ungefähr gleich dicke Anhänger zu sägen (ca. 7-10 mm dick). Mit dem Holzbohrer kommt dann noch ein Loch für die Deko- bzw. Bastelschnur in jede Scheibe, damit man sie später gut aufhängen kann. Zur Not gibt es vorgefertigte Holzscheiben (oft schon mit Loch) auch im Bastelladen zu kaufen.  

Ist alles bereit, darf sich jeder aussuchen, welche Tiere oder Pflanzen er/sie auf die Holzscheiben malt. Welchen Tieren begegnen Maus und Grüffelo auf ihrem Weg durch den Wald? Erinnert ihr euch?

Für das Bemalen der Holzscheiben eignen sich die folgenden Tiere besonders gut: Fuchs, Eule, Maus (auch: Dachs, Reh und Bär). Natürlich sind der Kreativität hier keine Grenzen gesetzt: auch Pilze und Pflanzen oder klassische Wintermotive wie eine Schneeflocke oder ein Stern eignen sich ganz wunderbar für die Holzscheiben.

Dann kann das Bemalen mit den Acrylfarben losgehen! Vielleicht findet sich ja am Ende auch der Grüffelo auf einem Holzanhänger wieder…

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Basteln und viel Freude mit eurem Winterwald-Holz-Schmuck!